Wiener Archäologische Studien

   
  Die Schriftenreihe der Forschungsgesellschaft Wiener Stadtarchäologie wendet sich vorwiegend an ein Fachpublikum und ist umfangreicheren Endpublikationen von Grabungen und internationalen Forschungsprojekten gewidmet.
 

 

  bisher erschienen:
 
 

Martin Mosser - Die Steindenkmäler der legio XV Apollinaris

WAS 5 (Wien 2003). 29,7 x 21 cm. Kartoniert. 319 Seiten, 29 Taf.
EUR 65.
ISBN 3-902086-09-2

 
 

Gerd Pichler/Alice Kaltenberger/Michaela Müller
Die Nikolaikapelle im Lainzer Tiergarten in Wien

WAS 4 (Wien 2002). 29,7 x 21 cm. Kartoniert. 124 Seiten mit zahlr. Abb.
EUR 31,50.
ISBN 3-902086-06-8

 
 

Barnabás Lorincz
Die römischen Hilfstruppen in Pannonien während der Prinzipatszeit. Teil I: Die Inschriften

WAS 3 (Wien 2001). 29,7 x 21 cm. Kartoniert. 332 Seiten mit zahlr. Karten.
EUR 58,-
ISBN 3-902086-02-5

 
 

Otto H. Urban
Der Leopoldsberg. Archäologische Forschungen auf dem Wiener Hausberg

WAS 2 (Wien 1999). 29,7 x 21 cm. Kartoniert. 256 Seiten mit zahlr. Abb.
EUR 41,35.
ISBN 3-9500492-5-8

 
 

Ingrid Weber-Hiden
Die reliefverzierte Terrasigillata aus Vindobona. Teil 1. Legionslager und Canabae

WAS 1 (Wien 1996). 29,7 x 21 cm. Broschiert. 410 Seiten.
EUR 35,60.
ISBN 3-9500492-0-7

 
 

Bestellungen richten Sie bitte an ihre Buchhandlung oder direkt an unsere Auslieferung:
Tel.: ++43/676/721 51 05
e-mail: stadtarchwien@yahoo.com

   
  Kontakt: Forschungsgesellschaft Wiener Stadtarchäologie